Datenschutz

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wir geben Deine Daten weder entgeltlich noch unentgeltlich an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind von uns verwendete Anbieter und Dienste, auf die in der folgenden Erklärung hingewiesen wird.

Kontakt mit uns

Wenn Du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine ausdrückliche Einwilligung weiter.

Du erreichst uns unter folgenden Kontaktdaten:

CMS Momentum GmbH
Loquaiplatz 12/7
A-1060 Wien

office@momentum.wien

Ticketshop

Das Ticketing und der JETZT Konferenzen wird über den Online-Dienstleister XING Events abgewickelt. XING Events verwendet Cookies um Besucherstatistiken zu erstellen. Auf die erhobenen Daten haben Dritte keinen Zugriff und der Ticketkauf ist auch ohne Cookies möglich.

Die Datenschutzbestimmungen des Anbieters finden hier.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Zahlungsdaten des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Details zur Ihre Firma bzw. Position. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen / Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löscht. Sie ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Du dies nicht wünscht, kannst Du deinen Browser so einrichten, dass er Dich über das Setzen von Cookies informiert und Du über die Speicherung des Cookies im Einzelfall eintscheiden kannst.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Services von Drittanbietern

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, welcher unter Umständen Daten in ein außereuropäisches Drittland überträgt. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten findest Du auf den Webseiten von Google:

Deine IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Die Beziehung zum Anbieter dieses Dienstes basiert auf dem Beschluss “Privacy Shield” zwischen der Europäischen Kommission und den USA.

Facebook Pixel

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Wie das Pixel für Werbekampagnen genutzt wird, erfährst Du auf dieser Seite.

Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucherinnen und Besucher auswerten, welche durch Facebook-Werbung auf diese Webseite gekommen sind. Durch diese aufgezeichneten Informationen können die Werbeanzeigen verbessert werden. Die erfassten Daten sind für uns nicht einsehbar, sondern nur im Rahmen der Schaltung von Anzeigen nutzbar. Durch den Einsatz des Facebook-Pixel-Codes werden auch Cookies gesetzt.

Durch die Nutzung des Facebook-Pixels wird der Besuch dieser Webseite Facebook mitgeteilt, damit Besucherinnen und Besucher auf Facebook passende Anzeigen zu sehen bekommen. Wenn Du ein Facebook-Konto besitzt und angemeldet bist, wird der Besuch dieser Webseite Deinem Facebook-Konto zugeordnet.

Du kannst Deine Einstellungen für Werbeanzeigen in Facebook auf dieser Seite ändern, sofern Du angemeldet bist.

Die Beziehung zum Anbieter dieses Dienstes basiert auf dem Beschluss “Privacy Shield” zwischen der Europäischen Kommission und den USA.

LinkedIn Insight

Wir verwenden auf unserer Webseite die Conversion-Tracking-Technologie sowie die Retargeting-Funktion der LinkedIn Corporation.

Mithilfe dieser Technologie können wir personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn ausspielen. Des Weiteren entsteht die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion zu erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Du unsere Webseite besuchts und parallel in Deinem LinkedIn-Account eingeloggt bist.

Alle weiteren Informationen zur Datenerhebung und Datennutzung sowie die Möglichkeiten und Rechte zum Schutz Deiner Privatsphäre findest du in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy).

Wenn Du bei LinkedIn eingeloggt bist, kannst Du die Datenerhebung jederzeit unter folgendem Link deaktivieren: https://www.linkedin.com/psettings/advertising

Die Beziehung zum Anbieter dieses Dienstes basiert auf dem Beschluss “Privacy Shield” zwischen der Europäischen Kommission und den USA.

Opt-out: Tracking deaktivieren

Mit folgenden Links kannst Du das Tracking druch Google Analytics, das Facebook Pixel und LinkedIn Insight auf unserer Webseite deaktivieren oder wieder aktivieren.

Newsletter

Du hast die Möglichkeit, auf unserer Webseite einen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und Dein Einverständnis, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist.

Sobald Deine E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wurde, senden wir Dir eine Bestätigung, um sicher zugehen, dass Du die Anmeldung auch selbst durchgeführt hast. Mit einem Klick auf den Link in der E-Mail bestätigst Du die Anmeldung für den Newsletter. Du kannst Dein Abo des Newsletters jederzeit über den entsprechenden Link am Ende jeder E-Mail kündigen und Deine Daten bearbeiten.

Die E-Mail-Adressen der Empfängerinnen und Empfänger unseres Newsletters sowie weiters erhobene Daten werden auf den Servern von Mailchimp in den USA gespeichert. Mailchimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann Mailchimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Mailchimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Deiner Daten protokolliert und bei Mailchimp gespeichert.

Alle weiteren Informationen zur Datenerhebung und Datenverarbeitung durch Mailchimp findest Du in der Datenschutzerklärung des Anbieters.

Die Beziehung zum Anbieter dieses Dienstes basiert auf dem Beschluss “Privacy Shield” zwischen der Europäischen Kommission und den USA.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du dich bei der zuständigen Stelle beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.