Am 21. und 22. Juni 2022 findet zum ersten Mal die Fachkonferenz JETZT Audio in Wien statt. Sie werden den Workshop „Audio Branding – Marken werden hörbar“ halten. Was dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von Ihrem Auftritt erwarten?

Harald Sulzbacher: Ich werde anhand von Studien und Beispielen darstellen, was Audio Branding genau bedeutet und welchen Nutzen ein Unternehmen/eine Marke davon hat.

Welche Key Learnings werden die KonferenzteilnehmerInnen von ihrem Workshop mitnehmen können?

Sulzbacher: Die KonferenzteilnehmerInnen werden erfahren, inwiefern eine Corporate Music/ein Corporate Sound mit den Unternehmenswerten korreliert und wo Audio Branding überall eingesetzt werden kann.

Audio Branding hat zuletzt einen großen Boom erfahren. Was fasziniert Sie an den neuen (digitalen) Möglichkeiten im Bereich „Audio“ am meisten?

Sulzbacher: Sound ist sowohl über die klassischen Massenmedien, als auch über die sozialen Medien transportierbar und spricht Zielgruppen wesentlich emotionaler an, als Bilder. Faszinierend ist wie schnell und kraftvoll das Medium „Audio“ wirkt.

Was ist aus Ihrer Sicht das größte Missverständnis in Zusammenhang mit Audio-Branding?

Sulzbacher: Dass man Audio Branding oft mit Kampagnenmusik verwechselt und dass es vielfach noch immer nur als „nice-to-have“ empfunden wird.

Welche Trends erwarten Sie in den kommenden Jahren im Bereich Audio Branding?

Sulzbacher: Der Bereich Audio Branding wird sich in den nächsten Jahren noch stärker entwickeln. Unternehmen werden die auditiven Kanäle noch intensiver nutzen (Corporate Podcasts, akustische Assistenten,….) und auf die emotionale Kraft und den hohen Wiedererkennungswert des Gehörten setzen.

Harald Sulzbacher (gosh! Audio Agentur) hält im Rahmen der JETZT Audio Fachkonferenz den Workshop „Audio Branding – Marken werden hörbar“ ab. Die Fachkonferenz JETZT Audio findet am 21. und 22. Juni 2022 im SAAL der Labstelle in Wien statt. Sichern Sie sich jetzt hier Ihre Tickets!