Menu Close

„Das E-Mail Volumen ist in den vergangenen Jahren steil angestiegen!“

Wenzel Drechsler, Head of UIM Market Research & Media Consulting bei United Internet Media hält am Conference Day der JETZT E-Mail am 4. Oktober eine Keynote mit dem Titel „E-Mail – Schlüssel für digitales (Über-)Leben von Usern und Industrie“. Im Interview erklärt Drechsler, was die UIM in Zusammenhang mit E-Mail-Marketing unter „BrandFormance“ versteht.

JETZT: Sie halten bei der JETZT E-Mail am 4. Oktober in Wien eine Keynote mit dem Titel „E-Mail – Schlüssel für digitales (Über-)Leben von Usern und Industrie“. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von ihrem Vortrag erwarten?

Wenzel Drechsler: Die Konferenzteilnehmer dürfen sich auf spannende Studienergebnisse vor dem Hintergrund der neuen echtlichen Rahmenbedingungen freuen. Insbesondere die Europäische Datenschutzgrundverordnung hat erhebliche Auswirkungen auf die Digital-Industrie und die User. Unsere Untersuchungen dazu werden mit Insights aus der Praxis kombiniert. Werbetreibende können die Ergebnisse auf ihre Kampagnen ableiten und künftig umsetzen.

JETZT: Welche Key-Insights wird man aus Ihrem Vortrag mitnehmen können?

Wenzel Drechsler: United Internet Media hat zusammen mit der Hochschule der Medien, Stuttgart, gerade eine neue Studie finalisiert. Für die Digital Dialog Insights mit dem Fokusthema Data-Management haben wir Experten zum Umgang mit User-Opt-ins, User Experience und datenbasiertem Marketing befragt. Zudem haben wir gerade eine neue Studie zum Kommunikationsverhalten in der DACH-Region in der Auswertung. Dabei untersuchen wir das Kommunikationsverhalten. Erste Ergebnisse könnten bis dahin schon vorliegen.

JETZT: Was ist aus Ihrer Sicht das Faszinierende an den Möglichkeiten von E-Mail-Marketing?

Wenzel Drechsler: Der größte Irrtum ist, dass E-Mail-Marketing nur für Performance funktioniert. Allerdings kann die E-Mail viel mehr. Das Faszinierende am E-Mail Marketing ist, dass die E-Mail perfekt Elemente von Performance und Branding verbindet – also „BrandFormance“, wie wir es gerne nennen. United Internet Media hat dazu spannende Werbeformate.

JETZT: Was ist aus Ihrer Sicht das größte Missverständnis in Zusammenhang mit E-Mail-Marketing?

Wenzel Drechsler: Oftmals wird die Meinung vertreten, dass die E-Mail auf dem absteigenden Ast sei. Das stimmt absolut nicht. Das E-Mail Volumen ist in den vergangenen Jahren steil angestiegen. Für 2018 rechnen WEB.DE und GMX mit über 917 Milliarden Mails. Das würde einen Anstieg um 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeuten. Dieser E-Mail Rekord zeigt auch die hohe Relevanz der FreeMail-Portale als Medium für die Online-Kommunikation der Nutzer und damit die Attraktivität als Werbeumfeld auf.

JETZT: Was empfehlen Sie Unternehmen und Marken, die ihr E-Mail-Marketing optimieren wollen?

Wenzel Drechsler: Wichtig ist es, die Onliner und ihre Mediennutzung zu verstehen.  Deshalb analysiert United Internet Media ständig das Nutzungsverhalten und teilt die Ergebnisse mit der gesamten Branche.  Multi-Screen ist in den deutschen Haushalten fest etabliert und darf nicht unterschätzt werden. Die verschiedenen Dienste werden allerdings ganz unterschiedlich genutzt. Anhand des Verständnisses über die Mediennutzung und der Relevanz von Diensten kann man erst erfolgsversprechende Kampagnen planen.

JETZT: Auf welchen anderen Speaker und Themen der JETZT E-Mail freuen Sie sich?

Wenzel Drechsler: Wie man so schön sagt: Die Mischung macht’s. Ich freue mich auf die Vielfalt der Themen sowie die verschiedenen Sichtweisen, die hier das Thema E-Mail-Marketing untersuchen.  Es ist großartig, dass sich auf der JETZT E-Mail die Vertreter verschiedener Spezialsegmente einer digitalen Marketing-Disziplin treffen. Ich bin überzeugt, dass jeder etwas Spannendes aus seinem Teilbereich zu berichten hat.

JETZT: Was halten Sie generell von der Idee, eine monothematische Fachkonferenz zum Themenfeld E-Mail Marketing zu lancieren?

Wenzel Drechsler: Die Besucher wählen die Veranstaltung bewusst aus. Der Vorteil ist, dass das Publikum, mit oder ohne thematische Vorkenntnisse, sehr viel Interesse mitbringt. Das heißt, man kann die Themen sehr intensiv und tief diskutieren. Das stärkt sowohl den Inhalt der Vorträge als auch den Austausch und bietet den Besuchern die Chance, zielgerichtet Antworten auf ihre Fragen mit nach Hause zu nehmen.

Wenzel Drechsler von United Internet Media hält am Conference Day der JETZT E-Mail eine Keynote mit dem Titel „E-Mail – Schlüssel für digitales (Über-)Leben von Usern und Industrie“. Hier geht’s zum Programm der JETZT E-Mail und hier können Sie Tickets für die JETZT E-Mail erwerben.