Am 31. Mai und 1. Juni 2022 steigt zum ersten Mal die Fachkonferenz JETZT Branding. Was halten Sie generell von der Idee eine breitgefächerte Marketing-Fachkonferenz wie diese zu lancieren?

Werner Schediwy: Strategische Markenführung ist eine integrative Disziplin im Marketing. Daher ist ein breiterer Ansatz von Branding unter Einbeziehung und genauerer Betrachtung neuerer digitaler Dialogmodelle, eine gute Idee.

Herr Rosenkranz, Sie fungieren beim der JETZT Branding als Sponsor. Aus welchen Gründen unterstützen Sie die JETZT Branding Fachkonferenz?

Peter Rosenkranz: Aus meiner Sicht wird Branding oft auch mit “bunt” gleichgesetzt, dabei geht es auch um die Marke und das Marke und natürlich die Auswirkungen auf Kampagnen und die Kommunikation.

Neben dem Sponsoring halten Sie gemeinsam mit Werner Schediwy (DenkConsult) die Best Practice Keynote “Die Marke als Energiesystem: Digital Branding at it’s best!”. Welche Key Insights dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von der Keynote erwarten?

Schediwy: Der Aufbau einer Marke erfordert eine nachhaltige und langfristige Strategie und ist weit mehr als die Positionierung. Vielmehr ist die Marke eher die DNA eines Unternehmens, also dessen Persönlichkeit. Dabei wird in der Regel übersehen, dass Markenenergie beim Konsumenten entsteht und nicht beim Unternehmen. Wieso? Weil wir faule – oder sagen wir lieber träge – Lebewesen sind und gerne das bekommen, was wir zuvor erwartet haben. Gerade in den digitalen Kanälen sind wir aber noch wesentlich unmittelbarer direkt beim Kunden. Daher gewinnt die Markenschärfe noch mehr an Bedeutung.

Digital Branding hat zuletzt einen Boom erlebt. Welche Trends sehen Sie in diesem Bereich auf uns zukommen? 

Rosenkranz: Es gibt viele neue Wege, die fast täglich das Marketing vor Herausforderungen stellen. Ein großer Trend, der sich bestätigt ist Video, noch mehr bin ich davon überzeugt, dass Digital Audio wie Podcast an Relevanz gewinnen wird. Ansonsten ist die Herausforderung die richtigen Kanäle für das Unternehmen zu filtern.

Schediwy: Ja genau. Es sind hier die Erlebnisse mit mehreren Sinnen und vor allem das Storytelling mit denen Marken noch schneller geschärft werden können.

Auf welchen Programmpunkt freuen Sie sich persönlich am meisten bei der JETZT Branding?

Rosenkranz: Ich bin schon sehr gespannt auf die Insights der Unternehmen, wie diese Digital Branding in deren Kommunikationsstrategie sehen und Learnings daraus ziehen.

Schediwy: Generell freue ich mich auf den Dialog unterschiedlicher Disziplinen. Das inspiriert immer!

Was halten Sie generell von der Idee, eine monothematische Fachkonferenz zum Themenfeld wie der JETZT Branding zu lancieren?

Rosenkranz und Schediwy: Durch die Vielfalt an Themen, speziell im Onlinemarketing, ist es wichtig, die einzelnen Disziplinen zu beleuchten. Alles auf einmal wäre zu viel und würde auch wichtige Strategien und die Kombination in den Schatten stellen.

Die JETZT Branding findet am 31. Mai und 1. Juni 2022 im Hotel roomz Vienna Prater statt – hier geht’s zum Ticketshop der JETZT Branding. Sichert Euch JETZT hier eure Tickets!