SONNENTOR

„Die digitale Welt öffnet die Türen direkt in die Küchen der Fans.“

Manuela Raidl-Zeller ist CEO von Sonnentor. Im Interview verrät sie, was die JETZT SUMMIT Teilnehmer von Ihrer Keynote erwarten dürfen und gibt spannende Einblicke in die Markenführung, die Sonnentor so erfolgreich machte.

Frau Raidl-Zeller, Sie halten am JETZT SUMMIT Closing Keynote: “Wie man als eigensinniger Andersmacher Kunden begeistert” am ersten Konferenztag. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von Ihrem Vortrag erwarten?
Manuela Raidl-Zeller: Eine Mischung aus Zutaten wie: Wie alles 1988 begann und ein Unternehmen im kleinen Waldviertler Ort Sprögnitz so erfolgreich werden konnte. Markenführung mit Geschichten über eine alte Lederhose bis hin zu Anna Apfelminze, in der man übernachten kann. Dass im Kreis laufen Sinn macht. Frida, das Huhn in Sprögnitz. Und was es mit dem Andersmachen und Gemeinwohl beim einem Umsatz von über 50 Millionen Euro und weltweitem Export auf sich hat.
 
Welche Key-Insights werden die Teilnehmer von Ihrer Keynote mitnehmen können?
Raidl-Zeller: Wie man vom Spinner zum Winner wird. Was Unternehmensführung mit Mut und Vertrauen zu tun hat. Dass sich Andersmachen auszahlt. Und wie das mit dem Zuhören und Geschichten erzählen funktioniert.
 
Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an der (digitalen) Markenführung?
Raidl-Zeller: Markenführung heißt immer auch weiter entwickeln. Die digitale Welt öffnet die Türen direkt in die Küchen der Fans. Für sie und mit ihnen können wir die Welt von Sonnentor auch digital weiterspinnen. Sei es mit DIY-Tipps, Rezepten oder Infos zu Nachhaltigkeits- und gesellschaftsrelevanten Themen. Es geht darum, Wissen zu teilen und die Menschen für den Kreislauf-Gedanken zu begeistern. Das tolle ist der direkte Austausch, die Interaktion gepaart mit Spontanität und Kreativität.
 
Und was sind Ihrer Meinung nach die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit erfolgreicher Markenführung?
Raidl-Zeller: Es ist wichtig, seine Wurzeln zu kennen und darauf aufzubauen, das heißt aber nicht, in der Vergangenheit zu verharren. Trends haben eine unglaubliche Innovationskraft. Auch die Wünsche und Bedürfnisse der Fans und Mitarbeitenden sind entscheidend. Deshalb ist es wichtig hinzuhören, zu lernen, einen Mehrwert zu bieten und immer wieder aufs Neue zu begeistern.
 
Welche zukunftsweisenden Trends wird die Marke aus Ihrer Sicht nachhaltig prägen?
Raidl-Zeller: Sämtliche Entwicklungen in den Bereichen Lebensführung, Gesundheit, Ernährung und Genuss, nachhaltiges Leben, wie und worüber wir kommunizieren, Urbanisierung oder auch der jetzige unfreiwillige Rückzug ins Private hat Einfluss auf unsere Marke. Entscheidend ist, die Trends im Auge zu behalten, aktiv mitzugestalten und dabei seinen Werten treu zu bleiben.
 
Was halten Sie von der Idee, den JETZT SUMMIT aufgrund der derzeitigen Corona-Situation virtuell abzuhalten und durch virtuelles Networking abzurunden?
Raidl-Zeller: Herausforderungen bringen auch immer tolle Chancen. Man muss sie nur ergreifen.

Manuela Raidl-Zeller, CEO von Sonnentor, hält beim JETZT SUMMIT die Keynote: “Wie man als eigensinniger Andersmacher Kunden begeistert”.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Im Herbst geht es wieder weiter mit den JETZT Konferenzen!

Am 28. und 29. September 2021 dreht sich bei der JETZT Video das Programm um Bewegtbild-Content und Video-Advertising. Sichere Dir Dein Ticket!

Freue dich auf Top-SpeakerBest Practices und erfolgserprobte Cases bei der JETZT Video – Dich erwarten spannende Session zu Content Creation, Social-Media-Videos, YouTube, Multi-Screen-Campaigning, Video-KPIs sowie der effizienten Ausspielung Deiner Videos.