FOF - Beitragsbild (86)

„Ist wichtig, auch mal um die Ecke zu denken.“

David Stephan, Gründer von David+Martin, der Agentur des Jahres 2020 in Deutschland, verrät im Interview, welche Keynote-Inhalte die Teilnehmer des JETZT SUMMIT am 2. und 3. März erwarten dürfen und was ihn persönlich besonders an Digital Marketing reizt.

Herr Stephan, Sie halten am JETZT SUMMIT Best Practice Keynote: “Wir machen, wenn notwendig, auch mal das Gegenteil von dem, was erwartet wird”. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von Ihrem Vortrag erwarten?
David Stephan: Praktische Beispiele aus den vergangenen Jahren wie wir es geschafft haben im Pitch, in einer Ideenfindung und dementsprechend auch in der finalen Umsetzung zu überraschen, indem wir mit David+Martin neue Wege gegangen sind. Und das nicht aus einem Selbstzweck heraus, sondern um die Ergebnisse für den Kunden zu steigern.
 
Welche Key-Insights werden die Teilnehmer von Ihrer Keynote mitnehmen können?
Stephan: Wie wichtig es ist, auch mal um die Ecke zu denken. Wie agile, moderne Kommunikation heute funktioniert und wie wichtig es ist, seine Zielgruppen zu kennen und nicht bloß zu identifizieren.
 
Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Digital Marketing?
Stephan: Vor allem fasziniert mich die sich permanent anpassenden Möglichkeiten und Kanäle, sowie datenbasiertes Targeting und der geringe Streuverlust. Dazu kommt natürlich noch die Möglichkeit, neuartige Ansätze im kleinen finanziellen Rahmen ausprobieren zu können, ohne direkt einen riesigen Haufen Media verblasen zu müssen. Oder auch permanentes Monitoring und die Möglichkeit, ständig interaktiv agieren zu können.
 
Und was sind Ihrer Meinung nach die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit Digital Marketing?
Stephan: Dass viele Marketing-Verantwortliche und CMOs immer noch nicht verstanden haben, dass der digitale Raum nicht nur zur stumpfen Verlängerung der Above The Line-Assets gedacht ist. Man sieht immer noch viel zu viele adaptierte Out of Home-Plakate im digitalen Raum als Werbung ausgespielt.
 
Welche zukunftsweisenden Trends werden Digital Marketing aus Ihrer Sicht nachhaltig prägen?
Stephan: Meiner Meinung nach ganz klar die Themen Internet Of Things (IOT) bzw. Virtual (VR) und Artificial (AR) Reality. Dank dem Brandbeschleuniger Corona nimmt die Branche endlich Fahrt auf. Inzwischen verstehen die Menschen ja immerhin, dass Tools wie Teams, Zoom und Co vieles vereinfachen. Auch die Erkenntnis, dass diese Technik kein Hexenwerk ist, scheint inzwischen auch angekommen zu sein. Natürlich sind wir aber noch weit davon entfernt, einen adäquaten Ersatz für reale Meetings zu haben. Ansonsten wird uns das Thema Daten, Insights und programmatische Werbung weiter auf Trab halten.
 
Was halten Sie von der Idee, den JETZT SUMMIT aufgrund der derzeitigen Corona-Situation virtuell abzuhalten und durch virtuelles Networking abzurunden?
Stephan: Ehrlich gesagt bin ich gespannt drauf. Bisher habe ich das gemeinsame Beisammensein nach Workshops oder Keynotes immer als etwas gezwungen erlebt. Aber ich bin, wie immer, offen für alles.
 
David Stephan, Founder und CEO von David + Martin, hält beim JETZT SUMMIT die Keynote: “Wir machen, wenn notwendig, auch mal das Gegenteil von dem, was erwartet wird”. 

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Im Herbst geht es wieder weiter mit den JETZT Konferenzen!

Am 28. und 29. September 2021 dreht sich bei der JETZT Video das Programm um Bewegtbild-Content und Video-Advertising. Sichere Dir Dein Ticket!

Freue dich auf Top-SpeakerBest Practices und erfolgserprobte Cases bei der JETZT Video – Dich erwarten spannende Session zu Content Creation, Social-Media-Videos, YouTube, Multi-Screen-Campaigning, Video-KPIs sowie der effizienten Ausspielung Deiner Videos.