“Kein Mensch mag E-Mail-Marketing, aber es funktioniert trotzdem.”

blog-dmexco-e-mail-marketing
Die Digital Marketing Expo & Conference (DMEXCO) findet am 11. und 12. September in Köln statt. Robin Heintze, Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur morefire, erklärte den Teilnehmern, wie durch Marketing Automation Fremde zu Freunden werden.

Die größte Kongressmesse für die digitale Industrie in Europa  – die DMEXCO –  geht am 11. und 12. September über die Bühne. Robin Heintze, Geschäftsführer morefire, erläuterte den Zuhörern, auf einer von insgesamt fünf Stages, wie Marketing Automation entlang der Customer Journey genutzt werden kann. Heintze eröffnete seinen Vortrag mit einer kurzen Anekdote aus dem alltäglichen Leben. Dabei illustrierte er anhand einer Flirt-Geschichte in einer Bar, wie die Lücke zwischen dem ersten Kennenlernen und der finalen Abschlussfrage gefüllt werden kann. Frei nach dem Motto „anschauen, umhauen und abhauen“, denn was im realen Leben gelingt, funktioniert auch im Marketing. Damit aus einer Vielzahl an anonymen Kontakten potentielle Kunden werden ist es wichtig, die einzelnen Schritte innerhalb der Customer Journey, also des Kaufentscheidungsprozesses der Konsumenten zu kennen. „Die Basis, um aus Fremden Freunde zu machen, bildet dabei ein gutes Customer Relationship Management sowie ein großartiger Content“, so Heintze. Durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Google Ads soll die Besucheranzahl auf Unternehmenswebsites erhöht werden. „Guter Content enthält Nutzen und persönliche Information“, erklärte Heintze. Nur wenn dieser aktuell und interessant ist, können dadurch auch kontinuierliche Webseitenbesuche erreicht werden. Um aus Traffic sogenannte Leads zu gewinnen, wird den Besuchern durch E-Books oder Checklisten ein Mehrwert geboten. Wurden die Leads erst einmal gewonnen, sollten diese in weiterer Folge analysiert und auch bewertet werden. Je nach individueller Gewichtung eines Leads wird entschieden, in welcher Intensität dieser verfolgt wird. Durch einer Kombination aus Content und gezielt eingesetzten E-Mail-Marketing besteht die Möglichkeit, Leads in langfristige Kunden zu verwandeln. Um Vertrauen aufzubauen müssen diese den Kunden mit relevanten Informationen versorgen. Abschließend gab der Experte den Tipp, nicht zu komplex, sondern schlank zu starten und langsam zu optimieren.

Unsere nächste Konferenz

Wie Personalmarketing und Human-Resources-Management im digitalen Zeitalter neu gedacht werden müssen und wie sich Unternehmen sowie Institutionen aktuell und Zukunft auf Talent Management einstellen, erfährst Du am 3. und 4. März bei der JETZT Recruiting in der Labstelle in Wien.