Kinan Al-Darwisch, httpool: „Bewerber werden durch AR schon vor dem Bewerbungsprozess Teil des Unternehmens.”

LinkedIn
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Im Interview liefert Kinan Al-Darwisch von httpool spannende Einblicke in seine Keynote, die er im Rahmen der JETZT Recruiting am 2. März halten wird. Dabei dreht sich alles um das brandheiße Thema Augmented Reality im Bewerbungsprozess mit Snapchat.

Herr Al-Darwisch, Sie halten am Conference Day der JETZT Recruiting am 2. März eine Keynote mit dem Titel „Kreative Recruiting-Kampagnen mit Snapchat und Augmented Reality“. Was dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von Ihrer Keynote erwarten?

Kinan Al-Darwisch: Die TeilnehmerInnen werden in die Welt von Augmented Reality eintauchen und verschiedene Technologien kennenlernen, die ihnen helfen werden, ihr Recruiting auf die nächste Stufe zu heben.

Welche Key-Learnings werden die TeilnehmerInnen von Ihrem Vortrag mitnehmen können?

Al-Darwisch: Augmented Reality ist nicht nur ein Trend, sondern eine Technologie, die immer relevanter wird. Ich werde zeigen, dass es sehr einfach ist, mit dieser innovativen Technologie zu starten.

Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Augmented Reality in Zusammenhang mit Recruiting?

Al-Darwisch: Dank Augmented Reality gelingt die Identifikation mit dem Unternehmen oder der Marke auf einer ganz neuen Ebene. Potenzielle BewerberInnen werden dadurch schon vor dem Bewerbungsprozess ein Teil des Unternehmens. Somit können sie sich besser damit identifizieren und sich vorstellen, in Zukunft dort zu arbeiten.

Und was sind dabei Ihrer Meinung nach die größten Missverständnisse?

Al-Darwisch: Augmented Reality klingt sehr technisch. Häufig herrscht der Glaube, dass viel Zeit und Geld benötigt wird, um diese Form des Marketings einzusetzen. In Wahrheit ist genau das Gegenteil der Fall. Jeder kann eine Augmented Reality Lösung erstellen, dazu braucht man kein technisches Wissen und kein großes Budget. Ich werde in meinem Vortrag zeigen, dass in nur wenigen Minuten jede TeilnehmerIn ein Augmented Reality-Erlebnis erschaffen kann.

Was halten Sie von der Idee, eine Fachkonferenz wie die JETZT Recruiting generell abzuhalten?

Al-Darwisch: Ich finde die Idee hervorragend. Die Konferenz bietet eine tolle Möglichkeit, neue Trends kennenzulernen und sich weiterzuentwickeln. Im Wettbewerb um die besten Talente haben die Unternehmen einen Vorteil, die den Mut haben, neue Möglichkeiten des Recruitings in Betracht zu ziehen. Die JETZT Recruiting ist genau aus diesem Grund die passende Fachkonferenz!

Kinan Alexander Al-Darwisch, Client Partner bei httpool, hält am Conference Day der JETZT Recruiting am 2. März eine Keynote. Die JETZT Recruiting findet am 1. und 2. März 2023 im SAAL der Labstelle in Wien statt – hier geht’s zum Ticketshop.

Die nächsten JETZT Konferenzen

JETZT Social Media

JETZT Shopping