speaker mathias fanschek

“Mich fasziniert die Kombination von Technologie, Daten und Kreativität.”

Im Interview liefert Mathias Fanschek, Managing Director von Merkle (dentsu) spannende Insights in sein Creative Excellence Briefing „Die kreativsten Digital-Marketing-Kampagnen aus Österreich und was sie so herausragend macht“ im Rahmen der Fachkonferenz JETZT SUMMIT.

Herr Fanschek, Sie halten am JETZT SUMMIT am 5. April das Creative Excellence Briefing mit dem Titel „Die kreativsten Digital-Marketing-Kampagnen aus Österreich und was sie so herausragend macht“. Was dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von Ihrem Vortrag erwarten?

MatthiasFanschek: Wir werden einen genauen Blick auf die besten digitalen Kampagnen Österreichs werfen, nämlich auf die Kampagnen, die beim iab webAD 2021 ausgezeichnet wurden. Was macht sie speziell, was macht sie erfolgreich, warum hat die Jury sie ausgezeichnet? Ein spezielles Thema wird natürlich sein, wie hat die Pandemie Kommunikation und Werbung beeinflusst (hat) und was WerberInnen und KundInnen aus den ausgezeichneten Arbeiten für ihr eigenes Schaffen mitnehmen können.

Welche Key-Insights werden die TeilnehmerInnen von Ihrer Keynote mitnehmen können?

Fanschek: Wo steht digitale Werbung heute, was ist State of the art, was vielleicht auch nicht mehr. Wie schaffe ich es mit meiner digitalen Kommunikation herauszustechen, besonders zu sein, echte nachhaltige Brand Experience zu schaffen.

Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Digital Marketing?

Fanschek: Dass es sich laufend weiterentwickelt, dass es progressiv ist und dass es in Österreich noch so viel zu tun gibt. Die Kombination von Technologie, Daten und Kreativität, komplett userzentriert und mess- und nachvollziehbar zu arbeiten, ist einfach ein unglaublich spannendes Feld.

Und was sind Ihrer Meinung nach die größten Missverständnisse in diesem Zusammenhang?

Fanschek: Da gibt es wohl viele, eines meiner Lieblingszitate ist aber sicherlich folgendes: “There is no such thing as digital strategy, there is only business strategy in a rapidly increasing digital world.“ Heute gibt es aus meiner Sicht keine digitale und nicht-digitale Werbung, Menschen sind ja auch nicht digital und nicht digital, sondern bewegen sich in einer Welt in der immer mehr digitalisiert wird. Es muss daher immer integriert gedacht werden.

Welche zukunftsweisenden Trends werden Digital Marketing aus Ihrer Sicht nachhaltig prägen?Fanschek: Radikale Konsumentenzentrierung wird ein zunehmend wichtiges Thema werden. Niemanden interessiert es, was Ihr Unternehmen will, es geht darum, was Sie für die Menschen da draußen tun können. Außerdem wird eine 360-Grad-Sicht der KonsumentInnen in einer cookie-losen Zeit immer wichtiger, um über alle Kanäle konsistent und relevant kommunizieren zu können. Und dann noch drei Dinge: Messbarkeit, Messbarkeit, Messbarkeit.

Was halten Sie von der Idee, den JETZT SUMMIT generell in dieser Form abzuhalten?

Fanschek: Ich hoffe einfach, dass die Omikron-Welle bis April abgeflaut ist und wir uns dort in einem sicheren Rahmen sehen und austauschen können. Denn Live Events einfach immer noch unschlagbar und unfassbar wertvoll.

Mathias Fanschek, Managing Director von Merkle/dentsu CXM, hält beim JETZT SUMMIT das Creative Excellence Briefing mit dem Titel „Die kreativsten Digital-Marketing-Kampagnen aus Österreich und was sie so herausragend macht“. Der JETZT SUMMIT findet am 5. und 6. April 2022 im Austria Trend Hotel Savoyen statt – hier geht’s zum Ticketshop des JETZT SUMMIT 2022.