“Newsletter sind nur dann erfolgreich, wenn man eine klare Strategie verfolgt.”

blog-pollaschak
Michael Pollaschak, Director Content & Dialogue Marketing bei AUA, präsentiert am Conference Day der JETZT E-Mail das Best Practice "Automatisiertes Newsletter-Marketing bei Austrian Airlines". Im Interview verrät er, worum es im Vortag gehen wird.

JETZT: Du präsentierst am Conference Day der JETZT E-Mail das Best Practice „Automatisiertes Newsletter-Marketing bei Austrian Airlines“. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von Deinem Vortrag erwarten?

Michael Pollaschak: Die Teilnehmer können sich auf einen spannenden Vortrag zum Thema Newsletter-Marketing bei Austrian Airlines einstellen. Es wird um Strategie, Herangehensweisen in Themen, wie Personalisierung und Individualisierung, Attribution, Content Strategie, Mailing-Arten, Versand, Prozesse, aber auch Automatisierung und Tools die eingesetzt werden gehen. Zudem werde ich von meinen internationalen Erfahrungen und der Zusammenarbeit in der Lufthansa Gruppe berichten.

JETZT: Welche Key-Insights werden die Konferenzteilnehmer von der Präsentation mitnehmen können?

Michael Pollaschak: Die Teilnehmer werden Inspiration, Einblicke in die Prozesse eines Konzerns der weltweit agiert und einen Blick unter die Motorhaube im Thema Automatisierung bekommen. 

JETZT: Wann spricht man – Deiner Meinung nach – von einem gelungenen E-Mail-Marketing?

Michael Pollaschak: Wenn ich auf der Straße angesprochen werde und aus heiterem Himmel das Feedback kommt: “Cooler Newsletter letztens. Danke für den Tipp, das war der coolste Tag in meinem L.A.-Urlaub.” Oder aber klassisch, wenn man sich die KPI’s ansieht und Steigerungen in den relevanten KPI’s beobachten kann. Grundsätzlich sollte man aber klar die unterschiedlichen Ziele betrachten. Mittelfristig beziehungsweise kurzfristig. Es gibt keine pauschale Antwort – mehr dazu im Vortrag.

JETZT: Welchen Stellenwert hat E-Mail-Marketing heutzutage?

Michael Pollaschak: E-Mail-Marketing wird im Marketing Mix deutlich unterschätzt. Warum? Das erzähle ich gerne persönlich in meinem Vortrag: Unter anderem, welchen monetären Beitrag Newsletter-Marketing bei Austrian Airlines leistet, beziehungsweise welche Rolle dieses in der Attribution einnimmt.

JETZT: Welchen Tipp kannst Du Unternehmen und Marketern geben, die ihre Newsletter optimieren wollen?

Michael Pollaschak: Darauf werde ich konkret bei der JETZT E-Mail eingehen aber die kurze Variante ist, dass man sich immer bewusst sein soll was man eigentlich erreichen will. In weiterer Folge den Mut aufbringen Ideen umzusetzen, zu testen, zu messen und zu optimieren. Newsletter werden nur dann erfolgreich sein, wenn man eine klare Strategie hat, die Attention der Zielgruppe durch den richtigen Zeitpunkt der Kommunikation und den entsprechenden Content bekommt, sowie beobachtet und justiert. Das klingt doch recht einfach.

JETZT: Was hältst Du generell von der Idee eine monothematische Fachkonferenz zum Thema E-Mail-Marketing und Newsletter zu lancieren?

Michael Pollaschak: Ich finde die Idee gut und freue mich auf intensive Diskussionen und Gespräche mit Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen des Newsletter-Marketings. Während auf anderen Veranstaltungen oft nur oberflächlich agiert wird, erwarte ich mir von dieser Veranstaltung ein tieferes eintauchen in die Materie.

Unsere nächste Konferenz

Am 19. und 20. November dreht sich bei der JETZT Voice in der Labstelle Wien alles um digitale Sprachsteuerung, Sprachsuche und Voice Commerce. Erfahre an zwei Tagen alles über den sinnstiftenden Einsatz von Voice in Unternehmen, die Herausforderungen im Marketing und die veränderte Customer Journey durch Spracheingabe.

Sichere Dir JETZT Dein Ticket und freue dich auf Best Cases aus Unternehmen wie Österreichische Post, Austrian Airlines, Magenta sowie der Klassikplattform fidelio.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren