Design ohne Titel (10)

“Storytelling ist keine Rocket Science.”

Matthias Cermak, Gründer von VerVieVas, hält am Conference Day der JETZT Video am 29. September den Vortrag "Die richtige Story für die richtige Zielgruppe". Im Interview verrät Cermak, was eine erfolgreiche Bewegtbildstrategie seiner Meinung nach ausmacht.

Herr Cermak, Sie halten am Conference Day der JETZT Video am 29. September die Keynote “Die richtige Story für die richtige Zielgruppe”. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von Ihrer Keynote erwarten?

Matthias Cermak: “Wer ist die Zielgruppe, welche Herausforderung hat sie, wie wird diese durch mein Angebot gelöst und: welches Ziel verfolge ich mit meiner Story überhaupt?” Nur wer diese zentralen Eckpfeiler im Fokus hat kann “Die richtige Story” entwickeln. Diese Art der nutzenorientierten Kommunikation ist der Kern unserer Arbeit und ich gebe wichtige Tipps und Tricks, wie man eine solche Story für seine Zielgruppe findet oder auch wie man mit den richtigen Kniffen seine bestehende Story anpassen kann.

Welche Key-Insights werden die Konferenzteilnehmer von Ihrem Vortrag mitnehmen können?

Cermak: Storytelling ist keine Rocket Science. Am Ende haben die Teilnehmer eine kleine Toolbox mit 1.000-fach erprobten Werkzeugen zur Hand, die ihre Storytelling-Skills auf das nächste Level bringen wird.

Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Bewegtbild-Werbung und Bewegtbild-Content generell?

Cermak: Dass sie so extrem gut funktioniert, wenn sie richtig gemacht ist. Eine spannende Geschichte nimmt uns bei der Hand, Bilder verstärken sie und wenn sich etwas bewegt, und auch noch emotionale Highlights gesetzt werden, erhöht das schlicht und ergreifend die Aufmerksamkeit. Das Ergebnis: Der User bleibt bei der Sache. Und das gibt uns die Chance, selbst sehr komplexe Inhalte zu kommunizieren.

Und was sind Ihrer Meinung die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit Bewegtbild-Werbung und Bewegtbild-Content?

Cermak: Ganz weit oben auf der Liste: Dass es online immer nur um Unterhaltung geht. Die Wahrheit ist: Tutorials und anderer “Erklär-Content” gehören zu den meistgeklickten Video-Contents. Und: Unterhaltung ist nur soweit wichtig, als sie Aufmerksamkeit und Fokus auf das Thema das wir kommunizieren wollen lenkt. Wir setzen Unterhaltung also als Tool ein, nicht als Selbstzweck. Sonst würden wir ja Disneyfilme machen. Oder es kommt irgendetwas “lustiges” raus, wo keiner nachher mehr weiß, um was es eigentlich gegangen ist. Ein anderes großes Missverständnis ist, dass es heutzutage total einfach sein muss jegliche Art von Video zu erstellen. Wir “erben“ ständig unzählige dieser DIY Videoprojekte in die Unmengen an Zeit hineingeflossen ist und die trotzdem ihre Ziel verfehlen. Denn: Es mag schon sein, dass heute jeder mit Apps und Handy die relevanten Tools zu Hand hat – in Wirklichkeit liegt die Kernherausforderungen aber in der Entwicklung der Story und der perfekten bildlichen Umsetzung. Und dazu braucht es neben einem frischen Blick auf das Thema, mehr Know-how als man zunächst glauben möchte.

Welchen Tipp können Sie Unternehmen geben, die eine erfolgreiche Bewegtbild-Strategie umsetzen wollen?

Cermak: Unser Mantra lautet: Ist die eine Kern-Story endlich gefunden, muss man sie auch auf allen Touchpoints entlang der User-Journey einsetzen. Klar muss man sie je nach Einsatz hinsichtlich Länge oder Call-to-Action entsprechend adaptierten, manchmal im Kampagnen-Beriech vielleicht sogar aufsplitten oder aufbauend gestalten. Wer es aber schafft dabei stringent zu bleiben, wird erfolgreich sein.

Sie haben bereits im vergangenen Jahr bei der JETZT Video einen Vortag gehalten: Was hat Ihnen da – auch im Vergleich zu anderen Konferenzen – besonders gefallen?

Cermak: Ich fand den Publikumsmix wirklich super, es gab sehr spannende Gespräche und auch überraschend viele Kunden von uns waren mit dabei. Und Hand aufs Herz: Location und Catering waren einfach genial.

Matthias Cermak, Gründer und Geschäftsführer von VerVieVas, hält am Conference Day der JETZT Video den Vortrag “Die richtige Story für die richtige Zielgruppe”. Die JETZT Video findet am 28. und 29. September im Hotel Das Triest in Wien statt – hier geht’s zum Ticketshop der JETZT Video.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Im Herbst geht es wieder weiter mit den JETZT Konferenzen!

Am 28. und 29. September 2021 dreht sich bei der JETZT Video das Programm um Bewegtbild-Content und Video-Advertising. Sichere Dir Dein Ticket!

Freue dich auf Top-SpeakerBest Practices und erfolgserprobte Cases bei der JETZT Video – Dich erwarten spannende Session zu Content Creation, Social-Media-Videos, YouTube, Multi-Screen-Campaigning, Video-KPIs sowie der effizienten Ausspielung Deiner Videos.