Menu Close

„Webanalytics schafft einen Wettbewerbsvorsprung mit minimalen Risiko.“

Thomas Tauchner, Founder von webrocket, hält im Rahmen des Training Day der Fachkonferenz JETZT Conversion einen Workshop zum Themenfeld Webanalytics. Im Interview plaudert Tauchner auch über die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit Webanalytics.

JETZT: Sie werden am Conference Day der JETZT Conversion einen Workshop zum Themenfeld Webanalytics abhalten. Was dürfen sich die Training-Day-Teilnehmer von Ihrem Auftritt erwarten?

Thomas Tauchner: Praxis, Praxis, Praxis. Das beste Wissen bringt uns auch in der Webanalyse nichts, wenn wir diese nicht am nächsten Tag in unseren beruflichen Alltag auch wirklich nutzen können.

JETZT: Welche Key-Insights werden die Konferenzteilnehmer aus ihrem Workshop mitnehmen können?

Thomas Tauchner: Der zentrale Punkt in allen Analyse-Arbeiten ist es, jene Daten zu identifizieren, die ich benötige, um gewinnbringende Optimierungen durchzuführen. Genau diesen Kernpunkt möchte ich beim Workshop transportieren.

JETZT: Was ist aus Ihrer Sicht und in wenigen Worten das Faszinierende an den Möglichkeiten von Webanalytics?

Thomas Tauchner: Ich schaffe einen Wettbewerbsvorsprung mit minimalen Risiko. Daten lügen nie und sie verlieren nicht an Schärfe, weil ich jederzeit und laufend frische Daten erheben kann. Daten sind ein Rohstoff, der uns allen in der einen oder anderen Form zur Verfügung steht. Nun geht es nur noch darum, dieses Potenzial zu heben und Daten korrekt zu interpretieren. Genau darin sehe ich nicht nur die Herausforderung, sondern eben auch die Chance von Webanalytics.

JETZT: Was sind aus Ihrer Sicht die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit Webanalytics?

Thomas Tauchner: Webanalytics ist kein Selbstzweck. Wir beobachten immer wieder Unternehmen, die einen sehr hohen Aufwand für das Erheben von Daten betreiben, nur um diese dann anschließend zu reporten. Unserer Erfahrung nach ist das zu wenig. Schaffe ich es nicht, die Daten tatsächlich für Optimierungsmaßnahmen zu nutzen, wird mir auch der Sprung in die positive Daten-Rentabilität nicht gelingen.

JETZT: Was halten Sie generell von der Idee, eine monothematische Fachkonferenz zum Themenfeld Customer Journey und Conversion-Optimierung wie die JETZT Conversion zu lancieren?

Thomas Tauchner: Die Idee hat mir sofort gefallen. Ein funktionierendes Digital-Marketing benötigt eine Vielzahl an Spezialisten, genauso wie einen Generalis,ten der das Orchester dirigiert. Das Angebot an allgemeinen Online Marketing Events und Messen im deutschsprachigen Raum ist aktuell gut ausgebaut, während das Angebot für Spezialisten doch noch überschaubar ist. Die JETZT Konferenzen scheinen mir genau diese Lücke zu füllen.

Thomas Tauchner von webrocket hält im Rahmen des Training Day der Fachkonferenz JETZT Conversion einen Workshop zum Themenfeld Webanalytics. Hier geht’s zum Programm der JETZT Conversion und hier können Sie Tickets für die JETZT Conversion erwerben.