keynoter peter rosenkranz

„Wichtig ist die gesamthafte Betrachtungsweise.“

Peter Rosenkranz, CEO von media4more, gibt im Interview Einblicke darüber, was die JETZT SUMMIT-Teilnehmer von seiner Best Practice Keynote zum Thema Customer Journeys erwarten dürfen und welche Trends in diesem Zusammenhang zu erwarten sind.

Herr Rosenkranz, Sie halten am JETZT SUMMIT die Best Practice Keynote den Vortrag „So entschlüsseln Sie die Customer Journey”. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer davon erwarten?

Peter Rosenkranz: In den 21 Jahren, in denen ich im Online Marketing tätig bin, haben sich die Anforderungen im Marketing und das Verhalten der User dramatisch verändert. Die digitalen Einflussfaktoren beeinflussen Entscheidungsprozesse bei Kunden, die in ihrer Gesamtheit von werbetreibenden Unternehmen decodiert werden müssen.  

Welche Key-Insights werden die Teilnehmer von Ihrer Keynote mitnehmen können?

Rosenkranz: Wichtig ist die gesamthafte Betrachtungsweise von Kampagnen, wie orchestriere ich meine Pull- und Push-Strategien und welche Maßnahmen zahlen auf meine unterschiedlichen Botschaften ein.

Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Customer Journeys?

Rosenkranz: Die Herangehensweise von permanenten Kampagnen-Inszenierungen folgt völlig anderen Kriterien als eine klassische Promotion. Es ist das Zusammenspiel von Ideen, Content, Inszenierung und einer permanenten Datenanalyse, die für mich den besonderen Reiz ergibt.

Und was sind Ihrer Meinung nach die größten Missverständnisse im Zusammenhang mit Customer Journeys und deren Analysen?

Rosenkranz: Es gibt viele hilfreiche Tools, doch der größte Fehler aus meiner Sicht ist die Last-Click-Counts Betrachtung. Der letzte Click ist nicht der entscheidende, aber der, der am einfachsten zu messen ist.

Welche zukunftsweisenden Trends werden Customer Journeys aus Ihrer Sicht nachhaltig prägen?

Rosenkranz: Er drängen immer mehr Tools auf den Markt, die eine Automatisierung der Kampagnen versprechen. Die Herausforderung an Marketer und Werbetreibende hat sich dabei völlig verändert und erfordert neue Skills, wie z.B. analytisches Denkvermögen, kleinteilige Dialogschritte und vernetzte Kommunikationsmedien. 

Was halten Sie von der Idee, den JETZT SUMMIT aufgrund der derzeitigen Corona-Situation virtuell abzuhalten und durch virtuelles Networking abzurunden? 

Rosenkranz: Wir haben in den vergangenen zwölf Monaten gelernt, dass sich die Wege der Kommunikation verändert haben und wir diese auch anpassen müssen und können. Wichtig ist der Austausch. Und diesen Austausch auch wieder in einer größeren Runde zu machen, ist der richtige Ansatz des Summits.

Peter Rosenkranz, Founder von media4more, hält beim JETZT SUMMIT die Best Practice Keynote: „So entschlüsseln Sie die Customer Journey”.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Im Herbst geht es wieder weiter mit den JETZT Konferenzen!

Am 28. und 29. September 2021 dreht sich bei der JETZT Video das Programm um Bewegtbild-Content und Video-Advertising. Sichere Dir Dein Ticket!

Freue dich auf Top-SpeakerBest Practices und erfolgserprobte Cases bei der JETZT Video – Dich erwarten spannende Session zu Content Creation, Social-Media-Videos, YouTube, Multi-Screen-Campaigning, Video-KPIs sowie der effizienten Ausspielung Deiner Videos.