Larissa Thaler, Dialogschmiede: „Mails müssen immer stärker auf die unterschiedlichen Devices angepasst werden“

LinkedIn
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Larissa Thaler (Marketing Automation Specialist) und Wolfgang Marterbauer (CTO) von der Agentur Dialogschmiede sprechen im Interview über ihren Workshop bei der JETZT E-Mail, E-Mail Marketing und die kommenden Trends.

Ihr haltet den Workshop mit dem Titel „Wie man E-Mail-Marketing-Kampagnen automatisiert“. Was dürfen sich die TeilnehmerInnen von eurem Auftritt erwarten?

Lara Thaler: Wir werden den TeilnehmerInnen Einblick in unterschiedliche Marketing-Automation Tools geben, um sie in die die Lage zu bringen für ihr Szenario bzw. für ihre Journey die richtige Implementierung, Trigger, Abfrage, Logik und Dynamisierung zu finden.

Was ist aus eurer Sicht das Spannende in Zusammenhang mit E-Mail Marketing für Werber und Marketer?

Wolfgang Marterbauer: Die Möglichkeit gezielte und personalisierte Kommunikation an die eigene Zielgruppe zu schicken. Durch verhaltensbasierte Kampagnen können Inhalte genau auf die Interessen und Bedürfnisse der Empfänger angepasst werden bzw. sich beim Öffnen generieren, um noch zielgenauer zu sein. Durch diese hohe Art der Personalisierung schafft man eine bessere Kundenbindung und ist für EndkonsumentInnen relevant.

Und welche Herausforderungen sehen Sie im Bereich E-Mail Marketing in Zukunft?

Lara Thaler: Mails müssen immer stärker auf die unterschiedlichen Devices angepasst werden und müssen die höchste Form der Personalisierung/Dynamisierung erreichen, damit man im Postfach noch als relevant gilt. EndkonsumentInnen erwarten, dass sie das Unternehmen kennt und wollen auch über alle Kanäle „richtig“ angesprochen werden bzw. erwarten sie Inhalte, die auch interessant für sie sind.
Diese Erwartungshaltung wird nur noch stärker, da muss man unbedingt mithalten.

Welche Trends – glauben Sie – werden E-Mail Marketing in den nächsten fünf Jahren beeinflussen? 

Wolfgang Marterbauer: Einer der größten Trends aktuell ist auf jeden Fall künstliche Intelligenz, dieser wird uns auch die nächsten Jahre noch ordentlich begleiten und Einfluss auf Marketingkampagnen haben. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz werden Empfehlungen noch smarter und sich automatisch im Hintergrund berechnen können. Die KI lernt durch Verhalten und steuert so die Kommunikation an die KundInnen.

Anmeldungen zur JETZT E‑Mail am 30. und 31. Jänner 2024 sind ab sofort hier möglich: https://email.jetzt-konferenz.at/. Der Ticketpreis beträgt 390 Euro netto für den Training Day, 290 Euro netto für den Conference Day sowie 490 Euro netto für Training Day und Conference Day.

Die nächsten JETZT Konferenzen

JETZT KI (Winter)

JETZT SUMMIT

JETZT Data Driven

JETZT Audio + Video

JETZT KI (Sommer)

JETZT Social Media

JETZT Shopping