Registrierung bei Midjourney: So erstellst Du einen Account bei der Bild-KI

LinkedIn
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Am 27. Februar 2024 steigt das zweite JETZT KI Bootcamp, bei dem die TeilnehmerInnen in vier interaktiven hands-on Workshops den praktischen Umgang mit einer ganzen Reihe von KI-Tools erlernen. Unter anderem wird auch mit Midjourney, einer KI für Bildgenerierung, gearbeitet. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie Du Dich bei Midjourney registrierst, denn im Gegensatz zu anderen KI-Tools brauchst Du hier noch zusätzlich einen Account bei Discord.

Wie Du Dich beim Messenger-Dienst Discord registrierst

  1. Besuche Die offizielle Seite von Discord und registriere Dich unter discord.com/register.
  2. Fülle das Formular mit den geforderten Daten aus.
  3. Löse das Captcha und bestätige, dass Du ein Mensch bist.
  4. Überprüfe Deinen Posteingang und verifiziere Deinen Account mit dem Link in der E-Mail.

Und fertig! Hast Du diese vier Schritte erfolgreich gemacht, bist du fast bereit um Bilder mit Midjourney zu erstellen – Dir fehlt nur noch der entsprechende Account.

Wie Du dich beim KI-Tool Midjourney anmeldest

  1. Besuche die Webseite von Midjourney unter midjourney.com.
  2. Klicke rechts unten auf „Sign In“.
  3. Im nächsten Fenster musst Du Deinen Account autorisieren, das heißt, dass Du Midjourney mit Discord verbindest. Klicke dazu einfach auf den Button „Autorisieren“.

Gratuliere, Du hast nun einen Account bei Midjourney. Leider ist Midjourney nicht mehr kostenlos, um mit der Generierung von Bildern und Kunst zu beginnen, benötigst Du noch einen kostenpflichtiges Abo. Dabei stehen unterschiedliche Pläne zur Auswahl. Für den Anfang sollte wahrscheinlich ein monatlicher Plan um 10 US-Dollar ausreichen. Dieser ist jederzeit kündbar und Du kannst monatlich etwa 200 Bilder generieren.

Die nächsten JETZT Konferenzen

JETZT Data Driven

JETZT Audio + Video

JETZT KI

JETZT Social Media

JETZT Shopping