Menu Close

„Ein KMU wird nach wie vor keine 20-Millionen-Euro-Strafe verhängt bekommen!“

Ursula Illibauer

Ursula Illibauer, Juristin in der Bundessparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich, hält im Rahmen der Fachkonferenz JETZT E-Mail am 4. Oktober in Wien einen Vortrag mit dem Titel „DSGVO, ePrivacy- Verordnung und mehr: Chance oder Risiko?„. Im Interview erklärt Illibauer, welche Insights die Teilnehmer der JETZT E-Mail aus ihrem Vortrag mitnehmen werden können.

JETZT: Sie halten bei der JETZT E-Mail am 4. Oktober in Wien einen Vortrag mit dem Titel „DSGVO, ePrivacy-Verordnung und mehr: Chance oder Risiko?“. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von ihrem Vortrag erwarten?

Ursula Illibauer: Gemeinsam mit den Konferenzteilnehmern werden wir Halbwahrheiten, Mythen und unberechtigte Ängste rund um das Thema Datenschutz aufklären und entdecken, wo auch die positiven Seiten für Datenverantwortliche liegen können.

JETZT: Welche Key-Insights wird man aus Ihrem Vortrag mitnehmen können?

Ursula Illibauer: Was hat sich seit dem 25. Mai getan? Steht die Welt tatsächlich noch oder hat sie sich gar vollkommen verändert? Zudem können die Teilnehmer einen kurzen Blick in die Zukunft erhaschen: Wo steht die ePrivacy gerade, wann kommt sie und was können wir erwarten!

JETZT: Was sind aus Ihrer Sicht DSGVO und ePrivacy-Verordnung: Eher eine Chance oder ein neues Risiko für Unternehmen?

Ursula Illibauer: Definitiv und unbedingt eine Chance. Natürlich muss bei der ePrivacy noch Einiges gearbeitet werden, bis eine praxisgerechte und praktikable Lösung auch niedergeschrieben wird, aber es sind schon sehr große und wichtige Schritte in die richtige Richtung gemacht worden. Datenschutz sollte immer möglichst positiv gesehen werden. Geschäftsmodelle werden durch Datenschutz nicht verhindert, sie entwickeln sich mit diesem weiter.

JETZT: Was ist aus Ihrer Sicht das größte Missverständnis in Zusammenhang mit der DSGVO?

Ursula Illibauer: Immer wieder verwundert mich, dass tatsächlich eine nahezu panische Stimmung um den 25. Mai geherrscht hat. Wir hatten in Österreich bereits seit 2000 ein sehr strenges Datenschutzregime. Die Rechtsdurchsetzung ist natürlich ein anderes Thema, aber auch an dieser hat sich nichts Dramatisches geändert. Ein österreichisches KMU wird nach wie vor keine 20-Millionen-Euro-Strafe verhängt bekommen.

JETZT: Was empfehlen Sie Unternehmen und Marken in Zusammenhang mit DSGVO und ePrivacy-Verordnung?

Ursula Illibauer: Den Schwung noch zu nutzen und sich „richtig“ zu positionieren. Kaum ein anderes Thema bringt derzeit mehr Kunden und bessere PR als sich datenschutzkonform um die Rechte und Grundrechte seiner Kunden (und potentiellen Kunden) sorgsam zu kümmert.

JETZT: Auf welchen anderen Speaker und Themen der JETZT E-Mail freuen Sie sich?

Ursula Illibauer: Es ist schwierig, jemanden herauszupicken, aber das Thema von Michael Katzlberger (Künstliche Intelligenz) und „E-Mail: Völlig neue Möglichkeiten“, ist natürlich sehr am Puls der Zeit und klingt dadurch schon einmal sehr spannend.

JETZT: Was halten Sie generell von der Idee, eine monothematische Fachkonferenz zum Themenfeld E-Mail Marketing zu lancieren?

Ursula Illibauer: E-Mail Marketing ist nach wie vor eine der bewährtesten und auch sehr stark genutzten Formen des Marketings. Umso mehr Mythen, Missverständnisse und Fragen ergeben sich, weshalb eine derartige Spezialisierung natürlich großartig ist.

Ursula Illibauer aus der Bundessparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich hält am Conference Day der JETZT E-Mail einen Vortrag mit dem Titel „DSGVO, ePrivacy- Verordnung und mehr: Chance oder Risiko?„. Hier geht’s zum Programm der JETZT E-Mail und hier können Sie Tickets für die JETZT E-Mail erwerben.