zulu5

„Zeige aus Publisher-Sicht, wie digitaler Sales-Prozess von morgen aussieht.“

Andreas Gysler, Gründer von zulu5, wird in seiner Best Practice Keynote am JETZT SUMMIT am 2. und 3. März darauf eingehen, was Marketer aus der Analyse des Mitbewerbs lernen können.

Herr Gysler, Sie halten am JETZT SUMMIT die Best Practice Keynote: „So erhalten Sie Echtzeit-Einblicke in die Werbekampagnen Ihrer Konkurrenz!“ Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von Ihrem Vortrag erwarten?
Andreas Gysler: Digitale Werbung hat Brands und Publishern völlig neue Möglichkeiten eröffnet, um auf Markttrends zu reagieren – insbesondere während Corona. Ich werde darauf eingehen, wie Brands neben den Markttrends auch auf die Aktivitäten der Konkurrenz online reagieren und von anderen Branchen lernen können. Zudem werde ich aus Publisher-Perspektive beleuchten, wie der digitale Sales-Prozess von morgen aussehen kann.

Welche Key-Insights werden die Teilnehmer von Ihrer Keynote mitnehmen können?
Gysler: Ein erster wichtige Insight ist meiner Meinung nach, die Aktivitäten der Konkurrenz im Internet und auf Social Media wie YouTube im Auge zu behalten. Denn das ermöglicht, seinen eigenen market share auszubauen. Ein weiterer Insight ist, dass die Eintrittshürden für neue Mitbewerber digital so tief ist wie kaum woanders. Wobei der Mitbewerb nicht immer derselbe ist wie offline. Auch das gilt es im Auge zu behalten. Letzter Insight: Programmatische Kanäle sind unglaublich effektiv zur Reaktion auf Marktgeschehnisse in Echtzeit.

Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Digitaler Werbeanalyse?
Gysler: Ad intel ist ein Instrument, um seine eigene Position gegenüber der Konkurrenz zu bestimmen und Strategien bzw. Taktiken ableiten zu können, wie diese ausgebaut werden kann. Gerade im Bereich der Buchungsstrategie, Einsatz von Werbemitteln und Aufbau von Landing Pages kann viel von anderen Branchen wie auch der Konkurrenz gelernt werden. 

Und was sind Ihrer Meinung nach die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit Digitaler Werbeanalyse?
Gysler: Dass Digitale Webanalyse einzig dazu hilft, am Monatsende irgendwelche rapportierten Werbeausgaben Revue passieren zu lassen. Das Zauberwort heißt Echtzeitanalyse. Gekoppelt mit programmatischer Werbung eröffnen sich dadurch neue Dimensionen. 

Welche zukunftsweisenden Trends werden die Digitale Werbeanalyse aus Ihrer Sicht nachhaltig prägen?
Gysler: Immer mehr Offline-Kanäle werden entweder ganz oder teilweise digital. Ob out of home, analoges TV oder Zeitschriften: Sie sind alle in unterschiedlichen Stadien auf dem Weg der Digitalisierung.

Was halten Sie von der Idee, den JETZT SUMMIT aufgrund der derzeitigen Corona-Situation virtuell abzuhalten und durch virtuelles Networking abzurunden?
Gysler: Es ermöglicht mehr Flexibilität spannenden Vorträgen beizuwohnen, gerade für diejenigen, die sich für einzelne Themen interessieren, jedoch nicht tageweise abwesend sein können. Ich bin gespannt darauf, wie das Networking umgesetzt wird.

Andreas Gysler, Founder von zulu5, hält beim JETZT SUMMIT die Best Practice Keynote: „So erhalten Sie Echtzeit-Einblicke in die Werbekampagnen Ihrer Konkurrenz!“

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Im Herbst geht es wieder weiter mit den JETZT Konferenzen!

Am 28. und 29. September 2021 dreht sich bei der JETZT Video das Programm um Bewegtbild-Content und Video-Advertising. Sichere Dir Dein Ticket!

Freue dich auf Top-SpeakerBest Practices und erfolgserprobte Cases bei der JETZT Video – Dich erwarten spannende Session zu Content Creation, Social-Media-Videos, YouTube, Multi-Screen-Campaigning, Video-KPIs sowie der effizienten Ausspielung Deiner Videos.