„Mit Voice Search liegt man wesentlich näher an der Intention des Kunden.“

Kasapis-quer
Konstantin Kasapis, Gründer und Geschäftsführer von SlopeLift, hält im Rahmen der Fachkonferenz JETZT Voice einen Vortrag zum Themenfeld Voice Search ab. Im Interview erklärt Kasapis, was Voice Search von herkömmlichem Search unterscheidet.

Konstantin Kasapis, Gründer und Geschäftsführer von SlopeLift, hält im Rahmen der Fachkonferenz JETZT Voice einen Vortrag zum Themenfeld Voice Search ab. Im Interview erklärt Kasapis, was Voice Search von herkömmlichem Search unterscheidet.

JETZT: Sie werden bei der JETZT Voice als Speaker auftreten. Was dürfen sich die Konferenzteilnehmer von Ihrem Vortrag zum Thema Voice SEO erwarten?

Konstantin Kasapis: Voice Search wurde in den vergangenen Jahren immer populärer und dieser Trend wird sich so fortsetzen. Ich möchte daher eine Analyse das Status Quo zum Thema Voice Search und SEO-Faktoren bieten und darauf eingehen, mit welchen Maßnahmen man sich jetzt schon für die weiter steigende Nachfrage an Voice Search SEO wappnet.

JETZT: Welche Key-Insights werden die Konferenzteilnehmer aus Ihrem Vortrag mitnehmen können?

Konstantin Kasapis: Wie unterscheiden sich SEO Maßnahmen für Voice Search von traditionellem SEO? Worauf legen Google und Amazon bei Suchergebnissen wert? Welches Potenzial besteht bei einer Optimierung auf Voice Search für die Zukunft?

JETZT: Was ist aus Ihrer Sicht das Faszinierende an Voice SEO?

Konstantin Kasapis: Mit Voice Search liegt man wesentlich näher an der Intention des Kunden, als beim herkömmlichen SEO. Die Suchanfrage ist viel konkreter, daher kann der User bei seinem Anliegen direkt abgeholt werden. Das bedeutet für viele Unternehmen, interessante neue Wege zu finden, dem User diese Information zu liefern und gleichzeitig den Traffic für die eigene Website zu steigern.

JETZT: Wie lange beschäftigen Sie sich persönlich schon mit dem Themenfeld?

Konstantin Kasapis: Vergangenes Jahr zum Cyber Monday konnte ich nicht widerstehen, und habe mir die vollständige Alexa-Kollektion zugelegt. Seitdem wurde mein ganzes Haus auf Sprachsteuerung umgerüstet. Damit ging natürlich auch das berufliche Interesse an SEO einher.

JETZT: Ist das Thema aus Ihrer Sicht in den Marketing- und Werbeabteilungen heimischer Unternehmen schon angekommen?

Konstantin Kasapis: Nein, das Thema ist noch nicht überall angekommen. Auch wenn Voice SEO immer populärer wird, ist es noch nicht zu spät auf den Zug aufzuspringen. Wir freuen uns jedenfalls immer über einen Anruf.

JETZT: Was empfehlen Sie Marketing- und Werbeverantwortlichen werbetreibender Unternehmen, die sich mit dem Thema Voice SEO noch nicht beschäftigt haben?

Konstantin Kasapis: Auf jeden Fall sollte das Thema nicht vernachlässigt werden. Wenn man schon jetzt Voice-SEO-Faktoren in die Optimierung von Webseiten mit einbezieht, hebt man sich nicht nur von Konkurrenten ab, sondern ist auch auf kommende Trends gut vorbereitet.

JETZT: Auf welchen anderen Speaker und Themen der JETZT Voice freuen Sie sich?

Konstantin Kasapis: Auf alle. Das wird eine spannende Fachkonferenz zu dem Trendthema – gerade zum richtigen Zeitpunkt.

Konstantin Kasapis von SlopeLift hält im Rahmen der Fachkonferenz JETZT Voice einen Vortrag zum Themenfeld Voice Search. Hier geht’s zum Programm der JETZT Voice und hier können Sie Tickets für die JETZT Voice erwerben.

Unsere nächste Konferenz

Am 19. und 20. November dreht sich bei der JETZT Voice in der Labstelle Wien alles um digitale Sprachsteuerung, Sprachsuche und Voice Commerce. Erfahre an zwei Tagen alles über den sinnstiftenden Einsatz von Voice in Unternehmen, die Herausforderungen im Marketing und die veränderte Customer Journey durch Spracheingabe.

Sichere Dir JETZT Dein Ticket und freue dich auf Best Cases aus Unternehmen wie Österreichische Post, Austrian Airlines, Magenta sowie der Klassikplattform fidelio.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren